Home
Die aktuellen Termine
Aktuelles
Marina's Mitsingkonzert
Marina's Schlager-Revue
Karneval
Marina und Ian's Weihnachtsprogramm
Programmlisten
Bilder
Kontakt und Impressum
Information
Biographie von Schlagerpiratin Marina
Site Map
datenschutzerklaerung
Impressum
 

Biographie von Schlagerpiratin Marina

Die Sängerin Marina Kirsten

Mit 11 Jahren wusste Marina Kirsten bereits, dass sie später einmal Sängerin werden wollte. Eine Kindergärtnerin brachte ihr auf einer Gitarre einfache Kinderlieder bei und von der Zeit an, sang sie jeden Tag nach der Schule, bis ihre alleinerziehende Mutter von der Arbeit nach Hause kam. Die Mutter finanzierte trotz geringem Einkommen für 1 Jahr lang eine Gesangsausbildung.
Nach zahlreichen unentgeltlichen Auftritten in der Schule, sowie bei privaten Gelegenheiten erhielt sie mit 16 Jahren den ersten Plattenvertrag. Die erste Single wurde in ihrer Heimatstadt Berlin aufgenommen.
Mit einem selbst komponiertem Song trat sie mit 17 Jahren, nur mit ihrer Gitarre als Begleitinstrument, bei zahlreichen Talentwettbewerben in West-Berlin auf und wurde die Gewinnerin der Jahresendausscheidung in der Diskothek JOY am Kurfürstendamm. (Gibt es heute nicht mehr) Es folgte ein 2ter Plattenvertrag und eine Single, die dieses Mal in Hamburg aufgenommen wurde.
Mit 20 Jahren kam sie zum Showtrio "Die Ladygirls." Erste Girlgroup in Deutschland. 2 Jahre später wechselte sie und stieg als Frontsängerin bei der Popcoverband "Sun Explosion" ein und tourte durch Berlins Discotheken. Zusätzlich arbeitete Sie an weiteren Plattenaufnahmen. Als die Band sich auflöste, versuchte sie sich 18 Monate lang in der Rockband, "Scarabäus", die eigene Titel komponierten und spielten.
Nach der Erzieherausbildung und abgeschlossenem Fachabitur entstand eine Wartezeit bis zum Studium, sodass die Sängerin durch eine Annonce in der Zeitung, spontan in ihre erste Gala-Tanz - u. Showband einstieg, mit der es nun endlich auch möglich war, das Singen zum Beruf zu machen.
Einige Jahre war Marina Kirsten mit dem "Arabella Soundorchester" in Deutschland, Skandinavien, Schweiz und Österreich unterwegs. Als die Band sich auflöste, stieg sie bei der notenfesten Show- u. Galaband "We Together" ein, mit der sie unter anderem auch in Cannès und Seoul verpflichtet wurde. Bei der "We Together" Künstlerbegleitung stand sie unter anderem als Chorsängerin für Andy Borg, Claudia Jung und Howard Carpendale auf der Bühne.
Im Jahr 2005 wurde die Sängerin von einem Partygast als "Andrea Berg Double" entdeckt und ist seitdem damit erfolgreich unterwegs! Dazu bietet die Künstlerin immer ein Party-Schlager-Programm in deutsch und englisch an, was auf Stadtfesten etc. sehr beliebt ist.
2010 bekam sie von einer Kollegin den Tipp, in der Woche doch auch mal in Seniorenheimen aufzutreten. Sie lernte die alten Hits der 40er, 50er, 60er, 70er Jahre und hat ein erfolgreiches Programm entwickelt, das alle begeistert! Inzwischen hat sich durch all diese Aktivitäten ein großes Repertoire entwickelt! Daher kam die Schlagersängerin im April 2012, angeregt durch die Abenteuer Tour von Andrea Berg, auf die Idee, sich als Schlagerpiratin zu versuchen! Mal sehen, wie es damit weitergeht......
"Music was my first love and it will be my last" "Ich liebe das Leben"